Das oberste Ziel der schulischen Bildung ist es, jedem Schüler den bestmöglichen Abschluss zu ermöglichen. An der Gottfried-Semper-Schule kann nach dem 9. Schuljahr der ESA (Erster allgemeinbildender Schulabschluss) und nach dem 10. Schuljahr der MSA (Mittlerer Schulabschluss) erworben werden. Außerdem kann auch ein Förderschulabschluss erlangt werden. Unsere Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass auf der Gottfried-Semper-Schule einige SchülerInnen mit Förderbedarf den ESA bestehen konnten.

Ein großer Teil unserer Schülerinnen und Schüler erlangt an der Gottfried-Semper-Schule einen qualifizierten Mittleren Bildungsabschluss, mit dem sie zu weiterführenden Schulen wechseln und dort das Abitur anstreben können. Alle SchülerInnen mit einem qualifizierten Mittleren Bildungsabschluss können natürlich auch die Oberstufe des Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasiums in Barmstedt besuchen.