FlexmassnahmeNach der 7. Klasse kann SchülerInnen der Gottfried-Semper-Schule die Möglichkeit geboten werden, ihren Schulbesuch in der Flexiblen Ausgangsphase fortzusetzen. Flexibel bedeutet hierbei, dass die Jahrgangsstufen 8 und 9 entweder in weiteren drei Jahren durchlaufen werden können oder auch in nur zwei Jahren. Im Anschluss steht dann jeweils das Erreichen des ersten Allgemeinen Schulabschlusses nach erfolgreich bestandener zentraler Abschlussprüfung.
Dieser Abschluss unterscheidet sich in keiner Weise von einem Abschluss, der nach Besuch einer Regelklasse erlangt werden kann.