Digitale Ausstattung

Im Bereich der digitalen Ausstattung haben wir uns in den letzten Jahren sehr gut weiterentwickelt. Die Gottfried-Semper-Schule verfügt über ein stabiles WLAN in allen Räumen. 150 SchüleriPads, verteilt auf mehrere iPadkoffer in allen drei Schulgebäuden, sorgen dafür, dass unsere SchülerInnen diese im Unterricht leicht nutzen können. Alle Klassenräume sind mit großen Touchscreen-Monitoren ausgestattet. SchülerInnen haben so die Möglichkeit, ihre Arbeitsergebnisse allen zu präsentieren. Lehrkräfte setzen diese mit großem Erfolg bei ihrer Unterrichtsgestaltung ein. 

 

Alle Lehrkräfte verfügen über ein Dienst-iPad, das die Präsentation von Unterrichtsinhalten, die Kommunikation untereineinander und auch mit SchülerInnen und Eltern sehr erleichtert.

 

Die Klassenbücher aus Papier wurden abgeschafft. Unsere Lehrkräfte führen digitale Klassenbücher. Darüber erhalten die Eltern unserer SchülerInnen Einblicke in den Unterrichtsstoff, die erteilten Hausaufgaben und in die Termine für Klassenarbeiten und Tests.

 

Im Schuljahr 21/22 erprobten wir bereits in zwei iPad-Klassen im 5. und im 8. Jahrgang, in denen SchülerInnen mit eigenen Geräten arbeiteten, Möglichkeiten eines digitalisierten Unterrichts. Aufgrund unserer guten Erfahrungen und der positiven Rückmeldungen aus der Elternschaft, werden im Schuljahr 22/23 sechs iPad-Klassen eingerichtet. 

Die Gottfried-Semper-Schule verfügt außerdem über einen sehr gut ausgestatteten Computerraum.

 

IServ ist unsere digitale Plattform zur Kommunikation des Lehrerkollegiums untereinander. Auch zur Kommunikation zwischen Lehrkräften und SchülerInnen kann diese Plattform gut genutzt werden, da alle unsere SchülerInnen einen IServ-Zugang haben. Unterrichtsmaterial kann unseren SchülerInnen somit auch digital zur Verfügung gestellt werden. 

 


Autor: Margit Boettcher
Geschrieben am: 24. Oktober 2021

Gottfried-Semper-Schule


Schulstraße 5

25355 Barmstedt


Tel: 0 412 368 31 0

Fax: 0 412 368 31 221

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Nach oben