Distanzlernkonzept 2022/2023

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

für den Fall, dass ganze Klassen oder einzelne Jahrgänge erneut aus der Distanz unterrichtet werden müssen, wenden wir unserer überarbeitetes Distanzlernkonzept an. Unsere Klassenlehrkräfte werden selbstverständlich vorher mit Ihrern Schüler*innen und deren Eltern oder Erziehungsberechtigten das Vorgehen besprechen. Aufgaben werden über das Aufgabentool bei IServ hochgeladen werden.

Wichtig ist es daher, dass alle Schüler*innen ihre Zugangsdaten zu IServ nicht verlieren/vergessen. Wichtig ist es außerdem, dass die betroffenen Schüler*innen ihre gesamten Schulbücher und Arbeitshefte mit nach Hause nehmen und der jeweiligen Klassenlehrkraft umgehend Bescheid geben, falls kein Endgerät zu Hause verfügbar sein sollte oder die hochgeladenen und zur Verfügung gestellten Arbeitsmaterialien nicht ausgedruckt werden können. 

Wir bitten die Eltern und Erziehungsberechtigten Ihre Kinder bei der Schaffung dieser Voraussetzungen für ein erfolgreiches Lernen aus der Distanz zu unterstützen. Die Teilnahme an den Videokonferenzen ist verpflichtend. Falls eine Teilnahme aus krankheitsgründen nicht erfolgen kann, entschuldigen Sie bitte Ihre Kinder wie gewohnt bei der Schule. 


Bitte hier klicken:

Distanzlernkonzept für das Lernen aus der Distanz für einzelne Klassen oder Jahrgänge

 


Autor: Margit Boettcher
Geschrieben am: 06. Februar 2021

Gottfried-Semper-Schule


Schulstraße 5

25355 Barmstedt


Tel: 0 412 368 31 0

Fax: 0 412 368 31 221

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Nach oben