• Home
  • Wahlpflichtunterricht 2 (WPU 2) Jg: 9-10

Wahlpflichtunterricht 2 (WPU 2) Jg: 9-10

Nach dem Wahlpflichtunterricht 1, kommt für die Jahrgänge 9 und 10 eine weiteres 1-stündiges Wahlpflichtangebot dazu. 

Der Wahlpflichtunterrricht 2 (WPU 2) bietet unseren SchülerInnen die Chance, ihr gelerntes Wissen der vergangenen Schuljahre anzuwenden und mit Inhalten, die sonst im regulären Unterricht keinen Raum haben, zu kombinieren. Sie haben also die Möglichkeit, eine Stunde in der Woche (Ausnahmen Spanisch - das sind zwei Stunden) ein Fach zu belegen, das ihren Interessen nahekommt, wo vielleicht Wissen vertieft oder Lücken geschlossen werden sollen. Vielleicht besteht ja auch der Wunsch ganz neue Dinge zu entdecken.

Unsere SchülerInnen werden durch eine kurze Beschreibung über die angebotenen Kurse informiert und haben dann die Möglichkeit unter vielen Angeboten auszuwählen. Der Wahlpflichtunterricht 2 wird jeweils für ein Schuljahr gewählt. Die angebotenen Kurse sind nicht in jedem Schuljahr dieselben. SchülerInnen werden nach ihren Interessen befragt und können somit Einfluss auf die Kursgestaltung nehmen. 

NEU! Spanischkurs am Gymnasium Barmstedt: 

Zusammen mit dem Carl-Friedrich-von Weizsäcker-Gymnasium gibt es für interessierte SchülerInnen die Möglichkeit, im Rahmen des WPU 2, ab der 9. Klassenstufe mit Spanisch als zweiter Fremdsprache zu beginnen. Gemeinsam mit den SpanischanfängerInnen des CFvW besuchen unsere SchülerInnen dann einen Spanischkurs und erlernen in den Klassenstufen 9 und 10 ihre zweite Fremdsprache. Dieser Kurs findet am Gymnasium statt. Nach einem Wechsel auf die Oberstufe des Barmstedter Gymnasiums, müssten die betreffenden SchülerInnen lediglich ein weiteres Jahr das Fach Spanisch belegen. Danach kann dieses abgewählt werden und muss nicht in das Abitur eingebracht werden. Wir freuen uns darüber, unseren SchülerInnen diese interessante Möglichkeit eröffnen zu können.


Autor: Margit Boettcher
Geschrieben am: 26. Oktober 2021

Gottfried-Semper-Schule


Schulstraße 5

25355 Barmstedt


Tel: 0 412 368 31 0

Fax: 0 412 368 31 221

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Nach oben